3 Tipps zum Umgang mit Burnout bei der Arbeit von zu Hause aus

July 17, 2020

Denise Villamar

Im Jahr 2020 sind viele Arbeitnehmer aufgrund der COVID-19-Pandemie von Büroarbeit auf Heimarbeit umgestiegen. Es gibt jedoch auch viele Menschen, die sich durch die Vermischung von Arbeit und Privatleben überfordert fühlen.

Ein Burnout im Büro ist am eigentlichen Arbeitsplatz häufig anzutreffen. Es wurde sogar von der Weltgesundheitsorganisation als Berufsphänomen anerkannt.  

Ein Mitarbeiter, der einen Burnout erleidet, kann eine verminderte Effizienz und Energie, geringere Motivation, Müdigkeit, vermehrte Fehler, Reizbarkeit, Migräne und Frustration aufweisen. Da jedoch kein HR-Fachmann anwesend ist, der sich mit den frühen Anzeichen von Burnout ihrer Mitarbeiter befasst, ist für die meisten Menschen in diesen unsicheren Zeiten ein höheres Burnout-Risiko zu erwarten.

Tipps zur Vermeidung von Burnout bei der Arbeit von zu Hause aus

1. Kleiden Sie sich richtig an, um die Arbeitslaune zu heben

Es stimmt, wenn man gut aussieht, fühlt man sich gut. Eine Studie aus dem Jahr 2012 ergab, dass Kleidung Ihre Stimmung und sogar Ihr Produktivitätsniveau beeinflussen kann. Scientific American deutet auch darauf hin, dass es tatsächlich biologische Effekte gibt, wenn man ein schönes Outfit trägt, und dass es sich positiv auf die Arbeitsleistung auswirkt.

Ein weiterer Ratschlag zur Vorbeugung von Burnout ist, bequeme Kleidung zu tragen. Bequeme Kleidung kann die Produktivität steigern, vor allem jetzt, wo die Menschen überwiegend zu Hause sind. Versuchen Sie, mit Ihrer täglichen Kleidung zu experimentieren, oder gehen Sie online einkaufen, um die neueste Version Ihrer Bekleidungslinie zu erwerben, und vergessen Sie nicht, sich von Zeit zu Zeit etwas zu gönnen. Sie haben hart gearbeitet, also haben Sie es sich verdient.

2. Richten Sie sich einen eigenen Arbeitsbereich in Ihrem Haus ein

Auch die Arbeit von zu Hause aus kann stressig sein. Ein ordentlicher und ergonomischer Arbeitsplatz kann jedoch eine wunderbare Abwechslung in Ihrer täglichen Routine sein. Versuchen Sie, ein ergonomisches Heimbüro einzurichten - komplett mit einem Monitorständer, einem CPU-Halter, einer Halterung für zwei Monitore (falls für die Arbeit erforderlich), einem höhenverstellbaren Schreibtisch und einem gut belüfteten Raum. Ein gut organisierter Arbeitsplatz gibt Ihnen immer noch das Gefühl, ein Büroangestellter zu sein, und macht Sie produktiv und zuversichtlich, dass Sie alle Ihre Aufgaben für den Tag erledigen können. Erstellen Sie eine To-Do-Liste und legen Sie sie in Ihrer Nähe ab, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihren Aufgaben auf dem richtigen Weg sind.

Plus! Ein ergonomischer Arbeitsplatz und ein gesunder Arbeitsstil helfen Ihnen nicht nur, einem Burnout vorzubeugen, sondern können auch Rückenschmerzen lindern und das Risiko einer Gewichtszunahme senken. Diese Einrichtung wird Ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil bei der Arbeit von zu Hause aus beizubehalten.

3. Pausen einlegen

Ein sehr klischeehafter Tipp, aber ein ganz wesentlicher, um zu verhindern, dass Sie bei der Arbeit von zu Hause aus ausgebrannt sind. Wenn Sie sich müde oder schläfrig fühlen, versuchen Sie, in der Pause ein paar Power-Naps machen. Machen Sie eine Pause, indem Sie sich Ihre Lieblingsserie oder Talkshow ansehen, während Sie Ihre E-Mails beantworten. Hören Sie sich neue Lieder und Podcasts an, die Sie jeden Tag motivieren könnten.

Laut einer britischen Sparmarke Voucher Cloud ist ein durchschnittlicher britischer Büroangestellter nur 2 Stunden und 53 Minuten außerhalb des Arbeitstages produktiv, wobei soziale Medien auf der Liste der Ablenkungen an erster Stelle stehen, gefolgt vom Lesen von Nachrichtenseiten. In der Studie wurde beobachtet, dass ein durchschnittlicher Angestellter während eines 8-stündigen Arbeitstages zugab, 25 Minuten mit der Zubereitung und dem Verzehr von Snacks und Getränken, mit Teerunden und Kaffeekochen zu verbringen.

 

Denken Sie immer daran, dass es nicht schadet, von Zeit zu Zeit eine Pause einzulegen. Sie können auch versuchen, sich für kleine Erfolge, die Sie bei der Arbeit erzielen, zu belohnen - sei es ein höherer Umsatz, ein weiterer Monat in der Firma, ein Kompliment vom Chef oder einfach nur der Zahltag. Probieren Sie diese einfachen Tipps zur Bewältigung des Burnouts bei der Arbeit von zu Hause aus und machen Sie sich produktiv!

 

Lernen wir, verständnisvoller und kreativer zu sein, wenn wir uns der neuen Normalität nähern. Am Anfang ist nichts wirklich, aber irgendwann werden wir lernen, dass es vielleicht zum Besseren ist. 

Sign Up to Receive Our Newsletter & Get the Best Ergonomic Tips